ms

Move Somethin’ Hiphop Jam Trier
Supporting your local team since 2004

Seit 2004 organisiert DMS mit Hilfe von befreundeten Artists und in Zusammenarbeit mit den Trierer Jugendzentren Exzellenzhaus (2004-2007) und dem Jugendzentrum Mergener Hof e.V. (seit 2011) Hiphop Jams, auf denen Acts aus der Region Trier einmal im Jahr die Chance bekommen, ihre Musik zu präsentieren und mit anderen Acts zu connecten. Dabei soll möglichst jedes Mal jemand anderes zum Zug kommen – die Trierer Rapszene ist groß genug und es gibt noch viele versteckte Talente in Triers Katakomben. Auf der Jam gibt es traditionell keine bekannteren Headliner, das komplette Lineup besteht nur aus lokalen Acts. An jeder Jam gibt es darüberhinaus nach den Acts eine Open Mic Session, bei der nicht nur gefreestyled werden darf, sondern jeder auch gern zeigen kann, was er textlich drauf hat. Das Ganze funktioniert auf unentgeltlicher Basis; seit 2004 treten sämtliche Acts ohne Gage auf, da die Organisationsaufwände und -kosten mit meist einer oder zwei Personen in einem entspannten Rahmen bleiben sollen.Auf dieser Seite findet man alle bisherigen Move Somethin’ Jams mit allen Infos zu Terminen, Lineup, Weblinks, Bildergalerien und Videoclips. An dieser Stelle ein großes Danke an die Helfer, Sponsoren und Acts jeder bisherigen Jam!

Leistungen:
- Flyer & Plakate aller Move Somethin’ Jams von 2004 bis heute
- Live-Audioaufnahmen (siehe Downloads)
- Videointerviews und Liveclips (siehe YouTube)

Kontakt für Anfragen zu nächsten Terminen, Lineups und Infos bitte an events@area0651.de. Bitte nur Acts aus der Region Trier!

MS10_Flyer_Web

10 Jahre Move Somethin’ 

Datum: 27.09.2014
Location: Exhaus Balkensaal, Trier
Lineup: PND mit Teichos, True Skillz, One Love, Wosko, SMT, Dopajestics, P&L, Ego&Alter, Fonty, DJ Mekkanic
Außerdem: Open Mic Session

Jam Audiodownload:
Download Teil 1 als ZIP
Download Teil 2 als ZIP
Download Teil 3 als ZIP

ms8

Move Somethin’ Part VIII

Datum: 01.11.2013
Location: Mergener Hof Trier (mjc)
Lineup: Pille & RhymeFront, PND & Teichos, Hüttenstyle, Unique Voice, M-Jay K-City, Dopajestics & Lucky One
DJ’s: DJ Mekkanic
Außerdem: Open Mic Session

Videos: YouTube

ms7

Move Somethin’ Part 7

Datum: 09.02.2013
Location: Mergener Hof Trier (mjc)
Lineup: Streetsouljahs & Hüttenstyle, One Love, Ruff Kidz, DMS & Teichos, Wosko, True Skillz, Ill Will, C.F., Akademik, Illfish
DJ’s: DJ Ikom, DJ Flowtec & Mike Default, DJ Upr-Cut
Außerdem: Open Mic Session

Videos: YouTube

ms6

Move Somethin’ Part 6 – The Comeback

Datum: 23.04.2011
Location: Mergener Hof Trier (mjc)
Lineup: True Skillz, PND, Wosko, Doppelte Dosis, Alex J, Unique Voice
DJ’s: DJ Flowtec & Mike Default
Außerdem: Open Mic Session

Interviews & Videos: YouTube

ms5

Move Somethin’ Part 5

Datum: 18.05.2007
Location: Exhaus Trier (gr. + kl. Exil)
Headliner: Mnemonic, Illyricum
Lineup: Jay Mo, Nice Einz, Micado, Alex J, Team Dawglife
DJ’s: Treva Massive Zounds, DJ Flextronic (Tempo90), King Fartboy (Disco Destruction)
Außerdem: Open Mic Session, Skateboard Session im Innenhof

ms4

Move Somethin’ Part 4

Datum: 25.11.2006
Location: Exhaus Trier (Balkensaal)
Lineup: Krazee&Fontaine, DMS & EditTheSadParts, Scamp, Wosko, Dave Dope, Sahne, Unique Voice
DJ’s: DJ Special Ed, DJ Sawyer, DJ Mekkanic, Funky Püppcken
Außerdem: Open Mic Session

Jam Audiodownload:
Download als ZIP

ms3

Move Somethin’ Part 3

Datum: 11.03.2006
Location: Exhaus Trier (gr. + kl. Exil)
Headliner: Nazz‘n’Tide mit Lou & DJ Crates
Lineup: Jay Mo, Wiascalz, ANT Crew, 4Deep, Krazee, BGS, Wosko, Sahne, Micado, LauRePart.2, Verlorene Generation, Berni, O.D., Fortune, Syko
DJ’s: DJ Ikom, Darth Fader, Fontaine, Funky Püppcken, DJ Foeniks, DJ Sawyer, Treva Massive Zounds
Außerdem: Open Mic Session, Grafitti an Parkplatz- und Nordbadwand, BMX- und Skateboardsession mit dem Zupport-Team

Jam Audiodownload:
Download als ZIP

ms2

Move Somethin’ Part 2

Datum: 20.05.2005
Location: Exhaus Trier (gr. Exil)
Lineup: DMS&Scamp, S‘eau2L & Sahne, T Low & Eisbär, PPA, Micado, O.D., Dongo
DJ’s: Creative Mind, DJ Ikom
Außerdem: Open Mic Session, Grafitti an Parkplatz- und Nordbadwand, Skatesession im Innenhof

Jam Audiodownload:
Download als ZIP

ms1

Move Somethin’ Part 1

Datum: 20.03.2004
Location: Exhaus Trier (gr. Exil)
Headliner: Rawstarr & DJ Loud
Lineup: DMS, Scoped Scamp, Dave Danger, S‘eau2L, Sahne
DJ’s: Creative Mind, DJ Ikom, DJ Diplomat, DJ B-Styles
Außerdem: Open Mic Session

Jam Audiodownload:
Download als ZIP

ms0-5

Move Somethin’ Part 0,5

Datum: 06.03.2004
Location: Uni Lüneburg (”Wohnzimmer”)
Lineup: Studio45 (DMS, Sahne, Scamp, S‘eau2L)
DJ: Creative Mind
Außerdem: Open Mic Session